Niederflurstraßenbahnwagen M8D-NF2

Veröffentlicht am 23.09.2020

Der M8D-NF2 ist eine Weiterentwicklung des Essener M8D- Niederflurtriebwagens.

Der M8D-NF2 basiert auf den vorhandenen M8D-Niederflurwagen der ersten Generation. Der voll klimatisierte Niederflurtriebwagen entspricht der aktuellen, seit 2011 gültigen neuen europaweiten Crash-Norm, was eine Neuentwicklung der Rahmenkonstruktion notwendig machte. Dadurch ist das neue Fahrzeug rund zwei Meter länger und etwa 6 Tonnen schwerer als die vorhandenen Fahrzeuge vom Typ M8D-NF. Unverändert bleiben beim neuen Zweirichtungstriebwagen der 70 prozentige Niederfluranteil sowie drei Türen pro Fahrzeugseite.

Einsatzfelder


Der Niederflurstraßenbahnwagen M8D-NF2 ist für Straßenbahnstrecken mit geringen bis mittleren Haltestellenabständen und einem geringen bis mittleren Fahrgastaufkommen ausgelegt. Die geringe Einstiegshöhe von 30 cm erlaubt einen reibungslosen und schnellen Fahrgastwechsel auch bei ebenerdigen Haltestellen. Ein Mischbetrieb mit herkömmlichen Meterspurfahrzeugen ist möglich.

Einsatzräume in NRW


Der Niederflurstraßenbahnwagen M8D-NF2 wird in Essen und Mülheim im gesamten meterspurigen Streckennetz eingesetzt (Ausnahmen: Linie 108 in Essen und Linie 112 in Mülheim).

Künftige Entwicklung


Der Niederflurstraßenbahnwagen M8D-NF2 wurde in dieser Konfiguration für die Essener- und Mülheimer Verkehrsgesellschaft beschafft. Die neuen Fahrzeuge haben dort den größten Teil der M-Wagen abgelöst. Die zurzeit noch betriebenen M-Wagen sollen ab 2022 durch ein Nachfolgemodell des M8D-NF2 ersetzt werden. Insgesamt sind 26 Niederflurstraßenbahnwagen vom Typ NF4 bestellt.

Fahrzeugdaten


Fahrzeugkategorie Niederflurstraßenbahngelenktriebwagen
Spurweite 1.000 mm
Achsfolge Bo´2´2´Bo´
Fahrzeuglänge 29.700 mm
Fahrzeugbreite 2.300 mm
Fahrzeugbodenhöhe (Einstieg) 300 mm
Türen pro Fahrzeugseite 3
Sitzplätze 64
Stehplätze 108
Max. Gesamtkapazität 172
Eigengewicht 42,0 t
Antriebsart elektrisch/Drehstromantrieb
Motorleistung k.A.
Höchstgeschwindigkeit 70 km/h
Beschleunigung k.A.
Notbremsverzögerung k.A.
Hersteller Bombardier Transportation
Anzahl der Fahrzeuge in NRW 42