SPNV-Landesnetz ab 15. Dez. 2019

Veröffentlicht am 13.12.2019

landesbedeutsame Verkehrsaufgaben Linienverlauf Linie Mio. Zug/km*)
Schnelle Verbindung der Ruhrgebietszentren untereinander und mit Düsseldorf

Direkte Verbindung Aachen/ Köln - Ruhrgebiet

Bedienung der Unterwegshalte zwischen Dortmund und Hamm
Aachen - Köln - Duisburg - Dortmund - Hamm RE 1 2,4
Direkte Verbindung Osnabrück, Münster und Haard-Achse mit zentralem Ruhrgebiet/ Düsseldorf Osnabrück - Münster - Essen - Duisburg - Düsseldorf RE 2 1,8
Schnelle und direkte Verbindung nördliches Ruhrgebiet - Landeshauptstadt Düsseldorf

Verbindung der Zentren im nördlichen Ruhrgebiet untereinander

Anbindung der Emscherzone an den Fernverkehr in Richtung Süddeutschland sowie in Richtung Bremen/Hamburg und Ostdeutschland

Direkte Verbindung Raum Kamen/Hamm - nördliches Ruhrgebiet
Düsseldorf - Ober-hausen - Gelsenkirchen - Dortmund - Hamm RE 3 1,2
Schnelle und direkte Verbindung Raum Aachen/Mönchengladbach - Landeshauptstadt Düsseldorf

Anbindung des Raums Mönchengladbach an den Fernverkehr in Düsseldorf in Richtung Nord- und Ostdeutschland

Schnelle und direkte Verbindung Landeshauptstadt Düsseldorf - Wupperachse /Hagen

Schnelle und direkte Verbindung Wupperachse - Dortmund
Aachen - Mönchengladbach - Düsseldorf - Hagen - Dortmund RE 4 1,9
Schnelle Anbindung Rechter Niederrhein - Düsseldorf/Köln

Schnelle Anbindung Koblenz - Köln/Düsseldorf

Erschließung des Rheintales
Koblenz - Bonn - Köln - Duisburg - Wesel RE 5 1,5
Direkte Verbindung Ostwestfalen - Essen - Düsseldorf - Köln (Flughafen)

Zusätzliche Verbindung Düsseldorf - Köln über Neuss

Anbindung Düsseldorf und Ruhrgebiet an Köln/Bonn Flughafen

Schnelle Verbindung der Ruhrgebietszentren untereinander
Köln/Bonn Flughafen - Köln - Neuss - Düsseldorf - Essen - Dortmund - Bielefeld - Minden RE 6 2,9
Anbindung von Krefeld und Neuss an Köln und damit Anbindung an den Fernverkehr in Richtung Süden

Schnelle und direkte Verbindung Köln - Wuppertal - Hagen - Unna/Schwerte

Schnelle und direkte Verbindung Rheine - Münster - Hamm - Unna/Schwerte

Anbindung Münsters an ICE in Richtung Berlin

Anbindung des Raumes Unna/ Schwerte an ICE in Richtung Berlin
Krefeld - Köln - Wuppertal - Hagen - Hamm - Münster - Rheine RE 7 2,7
Schnelle und direkte Verbindung des Oberzentrums Mönchengladbach mit Köln sowie Anbindung an den Fernverkehrsknoten Köln

Schnelle Anbindung der rechten Rheinseite an Koblenz sowie Anbindung an den Fernverkehrsknoten Köln
Mönchengladbach - Köln - Linz - Koblenz RE 8 1,1
Schnelle und direkte Anbindung der Region Siegen an den Großraum Köln/Siegburg/Troisdorf mit Anbindung an den Fernverkehrsknoten Köln

Schnelle und direkte Verbindung Aachen - Köln
Aachen - Köln - Au - Siegen RE 9 1,5
Schnelle und direkte Verbindung des linken Niederrheins mit dem Oberzentrum Krefeld

Schnelle und direkte Verbindung zwischen dem linken Niederrhein bzw. Krefeld und der Landeshauptstadt Düsseldorf

Anbindung des Kreises Kleve an den Rhein/Ruhr-Raum und den Fernverkehr
Kleve - Krefeld - Düsseldorf RE 10 1,0
Verbindung Kassel - Westfalen - Ruhrgebiet und Düsseldorf

Verbindung Hellweg - Ruhrgebiet und Düsseldorf

Zusätzliche Verbindung Ruhrgebiet - Düsseldorf

Ergänzung des RE1 und RE6 im Ruhrkorridor zum annähernden 20-Minuten-Takt
Düsseldorf - Dortmund - Hamm - Paderborn - Kassel RE 11 2,1
Schnelle und direkte Anbindung von Venlo an die Landeshauptstadt Düsseldorf und den Fernverkehr

Schnelle und direkte Verbindung Wupperachse/Hagen - Landeshauptstadt Düsseldorf

Schnelle und direkte Anbindung Hamm/Kreis Unna an Hagen/Wuppertal/ Düsseldorf
Venlo - Düsseldorf - Hagen - Hamm RE 13 1,6
Anbindung des Nordwestens von NRW in Münster an den Fernverkehr in Richtung Dortmund/Ruhrgebiet/Rhein-Main-Gebiet

Schnelle und direkte Verbindung Münster - Emsland - Ostfriesland
Münster - Rheine - Leer - Emden RE 15 0,5
Schnelle und direkte Verbindung von Siegen/Iserlohn an Hagen und das zentrale Ruhrgebiet Essen - Hagen - Siegen/Iserlohn RE 16 1,6
Anbindung des Sauerlandkreises an Hagen und an den Knoten Warburg (Anschluss nach Kassel)

Direktanbindung des Sauerlandkreises an Kassel 4x tgl.
Hagen/Paderborn - Warburg - (Kassel) RE 17 1,6
Grenzüberschreitende Verknüpfung der Knotenpunktbahnhöfe Aachen, Heerlen und Maastricht miteinander, so dass Übergänge zu den jeweiligen IC-, RE- und RB-Netzen hergestellt werden Aachen - Herzogenrath - Heerlen - Maastricht RE 18 0,2
Grenzüberschreitende Verbindung Düsseldorf/Niederrhein an die Niederlande
Anbindung Niederrhein
Düsseldorf - Oberhausen - Wesel - Emmerich - Arnheim RE 19 1,2
Direkte Verbindung Eifel - Verdichtungsraum Köln Köln - Euskirchen - Kall - Gerolstein - Trier RE 22 1,0
Grenzüberschreitende Erschließung des Aachener Raumes Aachen - Lüttich - (Brüssel)

Übergangsweise Aachen - Verviers - Spa
RE 29 0,1
Direkte Verbindung linker Niederrhein - zentrales Ruhrgebiet (Münster -) Essen - Duisburg - Krefeld - Mönchengladbach RE 42 0,7
Anbindung Münster an das zentrale Ruhrgebiet und Erschließung aller Zwischenhalte Essen - Gelsenkirchen - Recklinghausen - Münster RB 42 0,5
Direkte Verbindung Dortmund - Münster Dortmund - Lünen - Münster RB 50 0,6
Bundesländer überschreitende, direkte Ost-West-Achse im nördl. Münsterland, direkte Anbindung über das Oberzentrum Osnabrück an Hannover (Niedersachsen) Rheine - Osnabrück - Minden - Hannover - Braunschweig RE 60 0,5
Grenzüberschreitende Verbindung Rheine - Hengelo

Direkte Verbindung der Oberzentren Bielefeld und Osnabrück

Anbindung nördliches NRW an den Fernverkehr in Bielefeld und Osnabrück
Hengelo - Rheine - Osnabrück - Herford - Bielefeld RB 61 0,9
Direkte Verbindung der Zentren Münster und Enschede Münster - Gronau - Enschede RB 64 0,6
Direkte und schnelle Verbindung Bielefeld - Hannover bzw. Anbindung Ostwestfalens an das zentrale Niedersachsen Bielefeld - Minden - Hannover RE 70 0,3
Direkte Verbindung der Oberzentren Bielefeld und Paderborn Bielefeld - Sennestadt - Paderborn RB 74 0,5
Direkte Verbindung von Bielefeld, Herford und Minden

Anbindung Ostwestfalens an den Raum Nienburg/Bremen
Bielefeld - Minden - Nienburg RE 78 0,3
Schnelle und direkte Anbindung des Siegerlandes an das Oberzentrum Frankfurt, damit überregionale Verbindung NRW - Hessen

Anbindung an den Fernverkehr in Frankfurt
Siegen - Gießen - Frankfurt RE 99 0,2
Summe SPNV-Netz im besonderen Landesinteresse (entspricht nicht der Summe der gerundeten Einzelwerte)     32,7

*)  abgeschichtet auf max. 15 Zugpaare pro Tag in Erfüllung der Verkehrsaufgabe